Institut für Beschäftigung und Employability

Das Institut für Beschäftigung und Employability unter Leitung von Frau Prof. Dr. Jutta Rump erforscht personalwirtschaftliche Fragestellungen. Die Tätigkeitsschwerpunkte und Kernkompetenzen des Instituts für Beschäftigung und Employability IBE beziehen sich auf die folgenden Themenfelder:

Trends der Arbeit | Beschäftigung und Employability | Demografiemanagement | Digitalisierung | Diversity | Fachkräftesicherung und Arbeitgeberattraktivität | Generationenmix | Karrierepolitik | Lebensphasenorientierte Personalpolitik | Strategische PersonalplanungZeitpolitik

Forschung, Beratung und Know-how-Transfer in die betriebliche Praxis stehen im Mittelpunkt des Leistungsportfolios des Instituts. Die Erfahrung in zahlreichen Projekten zeigt, dass gerade die Verknüpfung aus empirischen Erhebungen, Beratung und direkte Umsetzung der gewonnenen Erkenntnisse erforderlich ist, um eine hohe Beteiligung zu erreichen.

Unser Ziel ist es, „die PS auch auf die Straße zu bringen“, die Übertragbarkeit von Erkenntnissen und Ergebnissen zu gewährleisten und effektive Resultate zu bewirken.

Aktuelles

Aktuelle Publikationen

Folge 8

Folge 08: Strategische Personalplanung

  • Erschienen am: 20.07 2021
  • Beschreibungstext: Strategische Personalplanung bedeutet, weitsichtig über das Tagesgeschäft hinaus zu denken und zu handeln. Der Mittelstand wächst weiter, neue Arbeitsplätze entstehen und alle Unternehmen, insbesondere die in ländlichen Regionen, müssen sich den demographischen Veränderungen stellen und reagieren. Der Fachkräftemangel wird in einigen Berufen und Regionen zunehmend zu einem Problem und somit zu einem Wachstumshindernis. Der Grundgedanke des Projekts Strategische Personalplanung war und ist daher, Unternehmen für die Durchführung strategischer Personalplanung zu sensibilisieren und mit passgenauen praxisnahen Lösungsmöglichkeiten zu unterstützen. Das Team des IBE berichtet über die Projektergebnisse (u.a. IT-Tool PYTHIA) und die Erfahrungen mit Strategischer Personalplanung in Unternehmen.
  • Standort deutschland

    Die Neue Normalität – künftige Anforderungen für Beschäftigte, Arbeitgeber, Wirtschaft und Gesellschaft

  • Autoren: Rump, J.
  • Erscheinungsjahr: 2021
  • In: Thomaschewski / Völker (Hrsg.): Standort Deutschland - Herausforderungen und notwendige Reformen, Kohlhammer: Stuttgart, S. 151 - 157.
  • Nachhaltigkeit21

    Die neue Normalität in der Arbeitsorganisation

  • Autoren: Rump, J.
  • Erscheinungsjahr: 2021
  • In: Rankers, C. / Kammerlander, N. (Hrsg.): Nachhaltigkeit - Frauen schaffen Zukunft, Frankfurter Allgemeine Buch, S. 175 – 181.